filterlos
  Startseite
  Archiv
  Fehler
  Was mein Leben ausmacht
  Bilder
  Neins
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren



https://myblog.de/filterlos

Gratis bloggen bei
myblog.de





NIEMAND MACHT EINEN GRÖSSEREN FEHLER ALS DERJENIGE, DER NICHTS TUT, WEIL ER GLAUBT, NUR WENIG TUN ZU KÖNNEN.

(Edmund Burke, 1729 - 1797, enlg. Philosoph)



...du kannst ja eh nichts ändern, die Tiere werden ja sowieso getötet...

...aber du brauchst doch Fleisch...
(ja vor allem!! Diese tote Energie die ausser Traurigkeit, Kalorien, Fett und ein Zuviel an Protein nichts enthält)

...die Tiere spüren keinen Schmerz...

...aber wir essen ja "artgerechtes" Tier, Bio...
(Diese Säuli sterben und leiden schliesslich lieber, weil sie Bio sind, logo!)

...in der heutigen Zeit wird "das alles" viel tiergerechter gehandhabt...
(In dieser schnelllebigen, profitgeilen Zeit in der wir stecken?)

...es wurden schon immer Tiere zum Verzehr gezüchtet...
(ABER NICHT SO WIE HEUTE!!! DAS IST GEMEIN DEN TIEREN GEGENUEBER, EIN AUSBEUTEN, EIN LEERFISCHEN DER MEERE.)

...das sind nur Extrembeispiele von grünen Oeko-Spinnern, die du uns da erzählst, in Wirklichkeit ist alles "schön und gut"...


Ich hatte die vergangene Woche einige Diskussionen über fleischlose Ernährung und "Nutz"-Tiere. Ich bin so gefrustet über diese ABSOLUT EINFAELTIGEN Ueberlegungen dieser Menschen!!! Muss Frust loswerden.
28.2.05 17:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung